our children and our future.e.V

Der Remscheider Förderverein „Our children and our future” e.V. unterstützt seit 2003 das gleichnamige AIDS-Waisen-Selbsthilfeprojekt im Bezirk Masaka nahe dem Viktoriasee in Uganda. Das kleine, jedoch sehr erfolgreiche Projekt ist eng verbunden mit Emmanuel Musoke und seiner Frau Maria Goretti. Emmanuel Musoke und Maria Goretti betreuen seit 2000 Kinder, die ihre Eltern überwiegend durch AIDS und Malaria verloren haben.

Ziele

Der Förderverein unterstützt das Selbsthilfeprojekt bei den Zielen:

  • Waisenkinder in Kamukongo aufzunehmen und ihnen ein Dach über dem Kopf, Sicherheit und menschliche Zuneigung, Essen, Kleidung und gesundheitliche Versorgung zu geben
  • ihnen Bildung durch den Besuch von Schulen und eine anschließende berufliche Ausbildung zu ermöglichen
  • Kindern aus den ärmsten Familien der umliegenden Dörfer durch Zahlung des Schulgeldes und durch andere Hilfen in Not ein Leben in Gesundheit sowie Bildung und Ausbildung zu ermöglichen.
  • dem Gesamtprojekt „Our children and our future“ in Uganda zu helfen, sich z.B. durch den Bau und Betrieb von Werkstätten und Geschäften, durch Garten- und Landwirtschaft, durch Ställe und Fischteiche für „freshwater fish farming“ etc. weitestgehend selbst zu versorgen und wirtschaftlich unabhängig zu entwickeln (Hilfe zur Selbsthilfe)
  • mitzuhelfen, die Infrastruktur im Umfeld des Kinderheims Kamukongo in den Bereichen schulische und berufliche Bildung, Gesundheit, Wasserversorgung, Energieversorgung Ernährung etc. auf- bzw. auzszubauen.

Der Förderverein unterstützt die umliegenden Dörfer bei Maßnahmen zu einer nachhaltigen Verbesserung ihrer Lebensbedingungen in den Bereichen Bildung, Gesundheit, Landwirtschaft, Energie- und Wasserversorgung sowie Infrastruktur.
Diese sogenannte „Integrierte ländliche Entwicklung“ hilft, das Kernprojekt Kinderheim in dem armen ländlichen Umfeld stabil zu integrieren.

zum Seitenanfang