Aktivitäten

Dr.Volker Peinke in Uganda

Wie jedes Jahr reiste Dr.Peinke auch im Januar 2020 wieder nach Uganda, um in unserem Gesundheitszentrum (HHHC) unentgeldlich zu arbeiten und die Mitarbeiter*innen auch mit finanziellen und  Sachspenden zu unterstützen. Dabei wurde auch schnell deutlich, dass dringend eine weitere Unterkunft für drei Mitarbeiter*innen gebaut werden muss, da es im Umfeld keine zu mieten gibt und wir qualifizierte Kräfte langfristig einbinden möchten. Noch während des Aufenthaltes von Dr. Peinke wurde der Spatenstich dafür durchgeführt. Die Bauarbeiten sind äußerst zügig voran geschritten, so dass damit gerechnet wird, dass die Mitarbeiter*innen Ostern ihr neues Quartier beziehen können. Nach wie vor sind finanzielle Spenden für das Gesundheitszentrum herzlich willkommen!

In der Bergischen Morgenpost erschien am 22.02.20 folgender Artikel über den Aufenthalt: http://rp-epaper.s4p-iapps.com/artikel/932276/16030985

Weihnachtsmärkte

Am 3.Advent nahmen wir wieder an zwei ideellen Weihnachtsmärkten teil, wo wir unsere schönen, handgefertigten Produkte aus Uganda angeboten haben, um auch auf diese Weise die Arbeit im Projektgebiet vor Ort zu unterstützen.

Die Einnahmen aus beiden Weihnachtsmärkten betrugen 938€!

Wir danken von Herzen allen Besucherinnen und Besuchern, die durch ihren Einkauf unsere Kinder in Kamukongo, Uganda, wieder einmal unterstützt haben!

Hinzu werden wir noch eine Spende von Gut Landscheid erhalten, weil der gesamte Tageserlös aus Speisen und Getränken den beteiligten Organisationen zugute kommt.

Außerdem erreichte uns eine sehr großzügige Spende vom Scheffel-Gymnasium in Lahr. Die Eltern von Tatjana Kurz, die dort vor einigen Jahren die Schulbank gedrückt hatte und anschließend für mehrere Monate als Praktikantin in unserem Projekt war, haben gemeinsam mit der Schülermitverwaltung stolze 1429 € gesammelt. Wir freuen uns riesig und sagen von Herzen danke!Ich bin ein Textblock. Klicken Sie auf den Bearbeiten Button um diesen Text zu ändern.

Mitgliederversammlung

Am Mittwoch, dem 05. Juni 2019, fand unsere letzte Mitgliederversammlung statt. Bei den Vorstandswahlen ergaben sich folgende Ergebnisse:

1.Vorsitzender: Franz Lebfromm

2.Vorsitzender: Andrew Lux

Schatzmeister: Klemens Tünnesen

Als Beisitzer*innen wurden gewählt: Monika Kietzmann, Dr. Volker Peinke, Anja Ellenbeck, Anke Mennenöh

Den Teilnehmer*innen lag ein ausführlicher Bericht über die Arbeit im Jahr 2018 vor (s. Rechenschaftsbericht 2018) Außerdem stellte Franz Lebfromm den aktuellen Stand und die Entwicklung der einzelnen Teilprojekte anhand von anschaulichen Fotos dar. Die Mitglieder konnten sich einen guten Eindruck über das Gesamtprojekt verschaffen.